Ausstellung

Burkhard Vernunft (1940 – 2016)

Retrospektive

Wann  
16.08.2020 - 03.10.2020 Weiterleiten
Wo

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Burkhard Vernunft wurde 1940 in Berlin geboren und studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg bei den Professoren K. H. Wienert und K. Bendixen. Er arbeitete als Kunsterzieher an der Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik und war 1977 Mitbegründer des Künstlerhaus Hamburg e.V. Burkhard Vernunft verstarb 2016. Er hätte in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert.

„Burkhard Vernunfts Arbeiten bilden eine Synthese aus Elementen der natürlichen und der gemachten Umwelt. Es sind Konstellationen aus strukturierten, materialhaften Bildungen und geometrisch angelegten Farbfeldern. Sie verdanken ihre Entstehung vielfältigen Malvorgängen, bedachter Spontaneität, kultivierter Erfahrung.“ Aus einem Text von Prof. Dietrich Helms, Tovo Faraldi, Januar 2005

Achtung: Am 30.8., 12.9. und 13.9. ist die Ausstellung aufgrund einer Veranstaltung geschlossen.


Location

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Schillerstraße 11

25709 Marne

Homepage

E-Mail senden

Telefon: (0)4851 95 96 97 10

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


powered by