Ausstellung

Tierisches

Klaus Roosen (Malerei)

Wann  
14.02.2019 - 17.03.2019 Weiterleiten
Wo

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Klaus Roosen, geboren 1940 in Flensburg, arbeitete als Grund- und Hauptschullehrer und lebt seit 1964 in Dithmarschen; anfangs in Burg, später in Brunsbüttel und seit 1990 in Marne. Von 1981 bis Anfang der neunziger Jahre betätigte er sich künstlerisch, hat vor allem als Zeichner gearbeitet. Schwerpunkte: Porträt und Akt, Landschaft, Design - auch als Auftragsarbeit. Klaus Roosen leitete zudem Kurse für Akt- und Porträtzeichnen. Ab 1983 hatte er diverse Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im Raum Holstein/Hamburg. Nach seiner ersten Präsentation im Frühjahr 2017 im Backens-Raum des KBH mit Portrats, u.a. von Joseph Beuys, Mikis Theodorakis, Günter Grass und Oskar Kokoschka, zeigt Klaus Roosen dieses Mal „Tierisches“.


Location

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Schillerstraße 11

25709 Marne

Homepage

E-Mail senden

Telefon: (0)4851 95 96 97 10

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


powered by