Konzert

Klavierabend mit Johannes Nies

Franz Schubert - Richard Wagner - Beethoven - Peter Heeren - „In a state of Jazz“

Wann  
27.09.2018, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Johannes Nies gehört „ohne Zweifel zu den herausragenden jungen Pianisten“, wie die Villa Musica schrieb. Dank seiner herausragenden Begabung wurde er bereits mit 15 Jahren Privatschüler des legendären Karl–Heinz Kämmerling. Bei ihm legte Johannes Nies 2007 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover sein Diplom ab und studierte anschließend bis zu seinem Konzertexamen in der Soloklasse von Prof. Markus Becker. Zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Alfred Brendel, runden seine Ausbildung ab. „Seine große Stärke ist das glutvolle, den Zuhörer beim Schopfe packende Spiel mit viel rhythmischem Drive.“ (FAZ)

Programm:
Franz Schubert: Impromptu in As-Dur, D 935 & Impromptu in f-Moll, D 935 - Richard Wagner/ Moritz Moszkowski: Isoldens Tod - Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 23 in f-Moll, op. 57 „Appassionata“ - Pause - Peter Heeren: Rondo - „In a state of Jazz“ - and more: Kompositionen u.a. von Friedrich Gulda, George Gershwin, Nicolai Kapustin und eigene Bearbeitungen - nicht ohne den einen oder anderen musikalischen Spaß!

Eintritt: 20 Euro | Jugendliche 12 Euro


Location

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Schillerstraße 11

25709 Marne

Homepage

E-Mail senden

Telefon: (0)4851 95 96 97 10

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


powered by