Konzert

Klavierabend mit Andrej Kasik (Wien)

Mozart - Ravel - Rachmaninow

Wann  
26.05.2018, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Wien – Paris – Moskau. Eine Reise in drei Kulturmetropolen und ihre Klaviermusik. -

Die Welt der Wiener Klassik wird wohl mit keinem anderen Komponisten so stark in Verbindung gebracht wie mit Wolfgang Amadeus Mozart. Seine verspielten Rondos und prophetischen Fantasien zählen zu den beliebtesten Werken des Salzburger Genies für Klavier solo.

„Das köstliche und immer wieder originelle Vergnügen einer nutzlosen Beschäftigung“. So betitelte der französische Dichter Henri de Régnier Maurice Ravels Valses nobles et sentimentales. Wie der Geist vertanzter Walzer im leeren Ballsaal werden in diesem Werk durch sieben Walzer und eine abschließende Themenreminiszenz hindurch Dekadenz und Vergänglichkeit der Pariser Gesellschaft der Jahrhundertwende spürbar.

Eine monumentale zweite Hälfte des Konzertes zeigt mit einer Auswahl aus Sergei Rachmaninovs Préludes und Études tableaux letzte Höhepunkte der spätromantischen Klaviermusik. Der Komponist bietet Interpreten und Zuhörern in diesen virtuosen Miniaturen eine farbenprächtige Stimmungspalette.

Andrej Kasik lebt in Wien. Früh gewann er erste Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, und bereits als Elfjähriger gab er erste öffentliche Konzerte. Andrej Kasik wurde in Deutschland geboren und studierte in Lemberg, Prag und in Wien bei Oleg Maisenberg. Wichtige Impulse erhielt er außerdem von Rudolf Kehrer, Dmitri Bashkirov, Vladimir Krainev, Elisso Virsaladze und Elisabeth Leonskaja. 2012 debütierte Andrej Kasik im Wiener Musikverein, später folgte ebendort ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Radio-Symphonieorchester Wien im Rahmen der Wiener Festwochen.

Programm:

W.A.Mozart
Rondo F-Dur, KV 494
Fantasie c-Moll, KV 475
Rondo D-Dur, KV 485
Fantasie d-Moll, KV 397

Maurice Ravel
Valses nobles et sentimentales

Sergej Rachmaninow
Ausgewählte Préludes und Etudes-tableaux

Eintritt: 20 Euro | Jugendliche 12 Euro


Location

Kultur- und Bürgerhaus Marne

Schillerstraße 11

25709 Marne

Homepage

E-Mail senden

Telefon: (0)4851 95 96 97 10

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


powered by